PDF-Download: Seminare 2018
Anmeldung: Kunstakademie Zeltweg: Mag. Sabrina Redhead, Tel.: +0676 790 7071, Mail: redhead@kunstseminare.at 

– – –

“Neu Sehen Lernen” 2018

Kunstakademie Murtal / ZELTWEG: 17.-18. Februar 2018 (Sa, So) – Wahrnehmen von Raumformen  (Vertiefungskurs)
Kunstakademie Murtal / ZELTWEG:
21.-22. April 2018 (Sa, So) – Wahrnehmen von Proportionen & Winkel (Vertiefungskurs)
Kunstakademie Murtal / ZELTWEG: 29.-30. September 2018 (Sa, So) – Wahrnehmen von Licht & Schatten (Vertiefungskurs)
Kunstakademie Murtal / ZELTWEG:
20.-21. Oktober 2018 (Sa, So) – Neu Sehen Lernen (Grundkurs)


Florian DIVI Neu Sehen Lernen Akt

Seminare: 1) Wahrnehmen von Raumformen; 2) Wahrnehmen von Proportionen & Winkel; 3) Wahrnehmen von Licht & Schatten; 4) Neu Sehen Lernen
Veranstaltungsorte: Kunstakademie Zeltweg
Wann: zweitägig
Kosten: €160.- inkl. Material
Anmeldung: Kunstakademie Zeltweg: Mag. Sabrina Redhead, Tel.: +0676 790 7071, Mail: redhead@kunstseminare.at 

Aktuelles Kursprogramm als PDF-Download: Seminare 2018

 

Seminarinhalte:

17.–18 Februar – Wahrnehmen von Raumformen
Wir sehen uns gezielt den Raum an, der alles miteinander verbindet. So werden – ganz pragmatisch – räumliche Verkürzungen und Perspektiven wie von selbst gezeichnet. Raumformen sind eine Angelegenheit der gelenkten, bewussten Wahrnehmung.

 

21.–22. April – Wahrnehmen von Proportionen & Winkel
Wir lernen Winkel und Proportionen abzunehmen und diese korrekt auf Papier zu übertragen. Wir werden zu unserer Überraschung erkennen, dass den eigenen Augen nicht immer getraut werden darf. Das Erlernen dieser Grundfähigkeit ist ein unverzichtbares Werkzeug für jede Künstlerin, die sich der Landschaft, dem Portrait oder dem Stilleben verschrieben hat.

 

29.–30. September – Wahrnehmen von Licht & Schatten
Wir folgen der Logik des Lichtes und schenken mittels dieser unseren Werken eine dreidimensionale Wirkung. Wir werden sehen, dass durch das Nichtbeachten von Randlinien, aber durch das Betonen von Helligkeitsstufen überzeugende, stark räumliche Kompositionen entstehen. Das Wahrnehmen von Licht und Schatten ist eine Fähigkeit, die erst aus den Tiefen der unbewussten Wahrnehmung hervor geholt werden muss.

 

20.–21. Oktober – Neu Sehen Lernen – (Grundkurs intensiv)
Jeder kennt das Problem aus dem Zeichenunterricht: Trotz starker Bemühungen will die Zeichnung der Vorlage einfach nicht ähnlich sehen. Nach Unterstützung suchend wendet man sich hoffnungsvoll an eine Lehrperson, die einem nur den wenig hilfreichen Ratschlag gibt, doch genauer hinzusehen …

Aber wie kann man genauer sehen? Ist das mit mehr Anstrengung verbunden? Benötigt man dazu Talent? Ist anderes Sehen überhaupt erlernbar? …

Das Seminar Neu Sehen Lernen vermittelt die Kunst des unvoreingenommenen Sehens. Nach Erlernen und Üben der in diesem Kurs vorgestellten Seh-Techniken nach Dr. Betty Edwards, sowie dem akademischen Maler Mag. Ingolf Schaufler und anderen, werden die eigenen zeichnerischen Fähigkeiten oft nach der ersten Übungseinheit bereits auf einem gänzlich neuen Niveau erlebt.

Die Kurse stehen Personen unterschiedlichem zeichnerischen Könnens jeden Alters offen. Es sind keine Vorkenntnisse oder ein besonderes zeichnerisches Talent erforderlich, nur der Wunsch, das eigene zeichnerische Potenzial zu erkunden. Die Schwerpunkte der Kursee liegen auf dem künstlerischen Sehen und dem nötigen Hintergrundwissen dazu.

 

Anmeldung: Mag. Sabrina Redhead, Kunstakademie Zeltweg, Tel.: +0676 790 7071, Mail: redhead@kunstseminare.at